Der Kompass Nachhaltigkeit

Nachhaltig beschaffen im öffentlichen Sektor

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Mangold, Max; Voge, Ann-Kathrin
  • Vergabe Navigator
  • Heft 4/2017, S. 14-20
    Aufsatz
Abstract
Die Verfasser stellen in ihrem Beitrag das Webportal „Kompass Nachhaltigkeit“ (www.oeffentlichebeschaffung.kompass-nachhaltigkeit.de/) vor. Das Portal entstand im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH, in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) und wurde von Engagement Global gemeinsam mit Beschaffungsstellen entwickelt. Einleitend skizzieren die Verfasser den Regelungsrahmen zur Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Kriterien sowie der Möglichkeiten der Nachweisführung durch Gütezeichen. Sodann stellen sie die Funktionalitäten des Webportals dar. Es enthält neben einem Überblick zur möglichen Einbindung von Nachhaltigkeitsaspekten in Ausschreibungen einen Gütezeichen-Finder, der öffentliche Auftraggeber bei der Suche nach geeigneten Gütezeichen für ausgewählte Produktgruppen unterstützt. Daneben werden auch Formulierungshilfen für die Aufnahme von sozialen Kriterien und Umweltkriterien in Ausschreibungen angeboten
Robert Thiele, MBA, forum vergabe e.V., Berlin