Die E-Rechnung im täglichen „Workflow“

Tipps zur technischen Umsetzung in Vergabeverfahren

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Otto, Franziska; Rhein, Kay-Uwe
  • Vergabe Navigator
  • Heft 3/2019, S. 5-11
    Aufsatz
Abstract
Der Beitrag skizziert den Regelungsrahmen zur elektronischen Rechnung, erläutert die Anforderungen an die Interoperabilität und die Merkmale des elektronischen Formats. Er zeigt auf, das mit dem Standard „XRechnung" ein geeignetes Datenmodell für öffentliche Auftraggeber besteht. Anschließend geht er auf Praxisfragen bei der Einführung der elektronischen Rechnung ein.
Robert Thiele, MBA, Techniker Krankenkasse / forum vergabe e.V., Berlin/Hamburg