Die Gründung und Beteiligung von öffentlich-privaten Partnerschaften im Rahmen der Vergabe von energierechtlichen Wegenutzungsrechten

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Möllnitz, Christina
  • GewArch - Gewerbe Archiv
  • Heft 1/2017, S. 17-22
    Aufsatz
  • § 46 Abs. 2 EnWG
Abstract
Der Beitrag erörtert ein- und zweistufige Verfahrensgestaltungen für die Vergabe von ÖPP-Konzessionen im Rahmen des § 46 Abs. 2 EnWG. Eine generelle Handlungsempfehlung lässt sich für die Verfasserin nicht aussprechen. Ein einstufiges Verfahren mit getrennten Bewertungsmatrixen für die Verfahrensstufen ÖPP-Gründung und Konzessionierung sei aus Transparenzgründen tendenziell vorzugswürdig. Der Beitrag geht auf die Rechtsunsicherheiten in diesem Vergabesegment ein.
Dr. Stephen Lampert, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München