Die Vergabe von Gebäudemanagementleistungen am Beispiel der Ausschreibung von Reinigungsdienstleistungen

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Mager, Stefan; Lotz, Brigit
  • ZfBR - Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht
  • Heft 8/2016, S. 758 - 761
    Aufsatz
Abstract
Der Beitrag zeigt für die Vergabe von Gebäudemanagementleistungen – beispielhaft für die Vergabe von Reinigungsleistungen – die wichtigsten Stationen bei der Vorbereitung, Durchführung und dem Abschluss eines Vergabeverfahrens auf. Ausgehend von den rechtlichen Grundlagen behandeln die Autoren u.a. die Bestimmung des Beschaffungsgegenstandes, die Grundsätze für Losbildung, die Aufstellung von Eignungs- und Zuschlagskriterien, die Aufstellung der Leistungsbeschreibung und von Qualitätsmesssystemen sowie die Schritte bei der Wertung der Angebote. Resümierend empfehlen sie die Vorgabe einer ergebnisorientierten Leistungsbeschreibung statt einer leistungsorientierten Leistungsbeschreibung.
Dr. Franz Josef Hölzl, Rechtsanwalt, Berlin