Ein besonderes Angebot: Die Bietergemeinschaft im Vergabeverfahren

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Schoof, Timm
  • Vergabe News
  • Heft 4/2021, S. 58-62
    Aufsatz
Abstract
Der Beitrag thematisiert die vergaberechtlichen Besonderheiten, die die Bildung von Bietergemeinschaften in den jeweiligen GWB-Verfahrensarten mit sich bringt. Der Autor empfiehlt den Abschluss von schriftlichen Bietergemeinschaftsverträgen und thematisiert die Besonderheiten der Bietergemeinschaft im Rahmen der Eignung. Er geht auf die Problematik von Änderungen in der Zusammensetzung von Bietergemeinschaften während des Verfahrens ein, die auch durch Insolvenz verursacht sein kann. Unter Rückgriff auf die Zielrichtung des Kartellvergaberechts thematisiert er außerdem das Verbot wettbewerbsbeschränkender Abreden.
Christian Below, kbk Rechtsanwälte, Hannover