Kapellmann/Messerschmidt - VOB Teile A und B

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen mit Vergabeverordnung (VgV)

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Kapellmann, Klaus Dieter; Messerschmidt, Burkhard
  • 7. Aufl., 2020
  • C.H. Beck, München , S. XVII, 1975
  • ISBN 978-3-406-74013-8
    Kommentar
Abstract
Die am 01.03. und 13.07.2019 in Kraft getretenen Abschnitte 1-3 der VOB/A 2019, die VOB/B 2016 im Hinblick auf die Auswirkungen des zum 01.01.2018 rechtswirksamen BGB-Bauvertragsrechts und die aktuelle Rechtsprechung zur Preisanpassung bei Mengenüberschreitungen gaben den Ausschlag für die vorzeitige 7. Auflage 2020 dieses bewährten Standardwerks in der Reihe der Beck’schen Kurz-Kommentare (6. Auflage 2018, s. Monatsinfo 01/18, S. 43). Die Neuauflage umfasst jetzt fast 2.000 Dünndruckseiten. Neben den beiden Herausgebern waren weitere 15 Bearbeiter an der Neuauflage beteiligt. Nach der vollständig überarbeiteten 6. Auflage 2018 bedurfte die 7. Auflage keiner erneuten grundlegenden strukturellen und inhaltlichen Änderungen. Die Dreiteilung des Bands in die Allgemeinen Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen (VOB/A, Abschnitte 1 und 2), die Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (Vergabeverordnung – VgV) und die Allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen (VOB/B) ist unverändert. Bei der notwendigen Anpassung des Kommentars hat außer den bereits genannten Gründen auch die Unterschwellenvergabeverordnung 2017 Eingang in das Werk gefunden.