Praxisrelevante Schnittstellen zwischen EU-Beihilfenrecht und Vergaberecht – ein Überblick über die Entscheidungspraxis (Teil 2)

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Wimmer-Nistelberger, Marlene
  • ZVB - Zeitschrift für Vergaberecht und Bauvertragsrecht
  • Heft 4/2018, S. 151-156
    Aufsatz
Abstract
Privatisierungen und PPP-Projekte sind wesentliche Aspekte im Beihilfenrecht, die jeweils auch stark mit vergaberechtlichen Grundsätzen und Normen in Zusammenhang stehen. Bei beiden Arten von Projekten ist jeweils zu prüfen, ob die Verfahrensvorschriften eingehalten wurden und ob ein (ungerechtfertigter) Vorteil ausgeschlossen werden kann.
Dr. Johannes Schramm, Herausgeber und Schriftleiter der „Zeitschrift für Vergaberecht und Bauvertragsrecht“ (ZVB), Wien