Vergaberecht

Titeldaten Zusätzliche Informationen
  • Wietersheim, Mark von
  • 2. Aufl., 2017
  • C.H. Beck, München, S. XIII, 201
  • ISBN 978-3-8487-4237-0
    Fachbuch
Abstract
Den Schwerpunkt dieser komprimierten Gesamtdarstellung des aktuellen Vergaberechts im Taschenbuchformat bildet die Beschaffungen von Liefer-, Dienst- und Bauleistungen der öffentlichen Auftraggeber auf Grundlage von GWB, VgV, VOB/A und UVgO. Spezialthemen werden in gesonderten Kapiteln behandelt. In den beiden ersten der insgesamt 15 Kapitel gibt der Verfasser einen Überblick über das Vergaberecht, seine Bedeutung und Zielsetzungen und erläutert im Anschluss daran die wichtigsten Grundbegriffe dieses Rechtsgebiets. Die nächsten Kapitel behandeln – dem regelmäßigen Ablauf des Vergabeverfahrens folgend – die Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung des Verfahrens. Rechtsschutz und Schadensersatzansprüche sind der Gegenstand der beiden letzten Kapitel dieses Hauptteils der Arbeit. Es folgen die Kapitel zu den Planungswettbewerben, Konzessions- und Sicherheitsvergaben, Vergaben im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich und von ÖPV-Leistungen, ÖPP-Modellen und schließlich zum öffentlichen Preisrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht. Trotz der Kürze der Darstellung zeichnet sich das Werk durch hohe Prägnanz und Praxisbezogenheit der Darstellung aus. Großen Anteil an der Kürze der Darstellung haben auch die Zusammenfassung der Vergaberegeln in zahlreichen Tabellen, Diagrammen und Übersichten, die den raschen Einstieg in die Materie wesentlich erleichtern.